In eigener Sache von Dr. Horst Bode

Liebe Patienten,

nach Erreichen des Rentenalters werde ich meine kassenärztliche und die privatärztliche Tätigkeit zum 31.12.2022 beenden.

Leider ist es nicht gelungen, einen Nachfolger in unseren Praxisräumen  zu finden. Ein Nachfolger steht aber mit dem Medizinischen Versorgungszentrum Südertor, Zweigpraxis Wolfenbüttel, Kolpingstraße in unmittelbarer Umgebung unserer Praxis zur Verfügung. Die medizinischen Akten der bislang von mir betreuten Patienten werden zum Jahresende an die Nachfolgepraxis abgegeben.

In dem Medizinischen Versorgungszentrum sind zur Zeit folgende Ärzte tätig: Frau Dr. Schwand, Dr. Trabishi, Dr. Said.

Herr Kooymann wird die unsere Praxis als Einzelpraxis fortführen. Aus rechtlichen und aus Kapazitätsgründen wird Herr Kooymann nur die von ihm bislang behandelten Patienten weiter betreuen können.

Das Medizinische Versorgungszentrum erreichen Sie unter folgender Adresse:

Kolpingstraße 7a

38302 Wolfenbüttel

Telefon 05331 78538.

Ich danke Ihnen für die langjährige Treue und wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ihr

Dr. Horst Bode

 

Informationen zur Organisationsänderung wegen des Coronavirus

Wegen der Coronainfektionen gelten in unserer Praxis weiterhin Einschränkungen.

Wir versuchen, das Zusammentreffen von mehreren Personen in unseren Praxisräumen soweit wie möglich zu minimieren. Hierzu benötigen wir Ihre Mitarbeit.

Wir bitten Sie

Halten Sie in der Praxis Abstand zu anderen Menschen, falls möglich 2 Meter.

Tragen Sie bitte in der Praxis eine FFP 2-Maske als Mund-Nase_Schutz um sich und andere ausreichend zu schützen.

Im Wartezimmer haben wird die Anzahl der Sitzplätze reduziert. Falls diese trotz optimaler Termingestaltung einmal besetzt sein sollten warten Sie bitte im Gang vor der Praxis, wir rufen Sie dann baldmöglichst auf.

Begleitpersonen, die nicht aus medizinischen Gründen mit in den  Behandlungraum kommen müssen, bitten wir außerhalb der Praxisräume zu warten.

Sollte es in Einzelfällen zur Wartezeiten kommen, haben alte und immungeschwächte  Patienten wegen der vermehrten  Infektgefährdung Vorrang.

Kommen Sie bitte pünktlich zu Ihrem Termin, also auch nicht zu früh, um Wartezeiten im Wartezimmer zu vermeiden.

Wenn Sie Symptome eines akuten  Infektes wie Fieber, Husten, Auswurf und Luftnot haben melden Sie sich bitte unbedingt telefonisch in der Praxis an, wir rufen dann baldmöglichst zurück und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.

 Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und für Ihre Mithilfe zur Meisterung dieser auch für uns schwierigen Situation.